• Dans les 2 dernières heures
  • Die türkische Regierung hat eine vollständige Klärung zum Tod des Journalisten Jamal Khashoggi versprochen. «Die Türkei wird alles enthüllen, was hier vorgefallen ist», sagte der Sprecher der Regierungspartei AKP am Samstag laut Nachrichtenagentur Anadolu.
    Khashoggi: Türkische Regierungspartei verspricht Aufklärung Saudiarabien bestätigt Tötung Khashoggis Fall Khashoggi: Türkei weitet Ermittlungen aus
    Ältere Nachrichten
    Das Parlament von Mazedonien hat am Freitag den Weg für eine Umbenennung des Landes in “Republik Nordmazedonien” freigemacht. Der Balkanstaat soll demnach in Zukunft Nord-Mazedonien heissen. Der Nachbar Griechenland besteht wegen seiner gleichnamigen Provinz im Norden des Landes seit fast drei Jahrzehnten auf die Namensänderung. Als Druckmittel hatte Athen jede
    Lob aus Griechenland: Mazedonien stimmt für Namensänderung Mazedonien: Parlament stimmt für Namensänderung - Krone.at Mazedoniens Parlament leitet Änderung des Staatsnamens ein
    In Afghanistan sind am Samstagmorgen landesweit die Parlamentswahlen angelaufen. In den meisten grossen Städten wurde der Verkehr aus Sicherheitsgründen eingestellt oder eingeschränkt. Über 54'000 Soldaten, Polizisten und Geheimdienstmitarbeiter sichern die Wahl.
    Mindestens neun Tote und mehr als 120 Verletzte bei Wahl in Afghanistan Tote nach Taliban-Angriffen und Chaos bei Wahl in Afghanistan Afghanistan: Chaos und Tote bei Wahl in Afghanistan
    Auf der Suche nach regimekritischen saudiarabischen Journalisten Jamal Khashoggi hat die türkische Polizei ihre Suche auf ein Waldgebiet bei Istanbul ausgeweitet. Die Staatsanwaltschaft vernahm zudem türkische Mitarbeiter des saudiarabischen Konsulates in Istanbul.
    Saudi-Arabien: Politiker zweifeln Erklärung für Tod Khashoggis an – Türkei will Vertuschung verhindern EDA zitiert Saudi-Vertreter – Türkei will «alle Beweise» veröffentlichen Vor Altmaiers Türkei-Reise: Deutsche Wirtschaft: Probleme mit Türkei «offen ansprechen»
    Regen, Regen, Regen - das erste Training zum GP der USA vom Sonntag hat nicht sehr viel Aussagekraft. Aber: Auch im Nassen ist Lewis Hamilton am schnellsten.
    Nach Strafe für Vettel ist Hamilton der Titel kaum noch zu nehmen Formel-1-Qualifikation: Vettel braucht guten Startplatz - Hamilton klarer Favorit Hamilton mit "Kurzarbeit" zur Bestzeit im Regen
    Nach dem Massaker in einer Schule auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim sind mehr als 20'000 Menschen zu einer Trauerfeier zusammengekommen. Die Särge der Todesopfer seien am zentralen Platz in der Hafenstadt Kertsch aufgebahrt worden.
    Städte sammeln tausende Tonnen Herbstlaub Bahn weist Verantwortung bei Unglück in Indien mit 60 Toten zurück Mittelamerika: Migranten durchbrechen Grenze zwischen Guatemala und Mexiko
    Der US-Chemieriese DowDupont schreibt Milliarden auf seine Agrar-Tochter ab. Der Betrag belaufe sich auf 4,6 Milliarden US-Dollar, teilte das Unternehmen am Donnerstag nach Börsenschluss in einer Pflichtmitteilung an die Aufsichtsbehörde SEC mit.
    1,6 Milliarden-Dollar-Jackpot zu gewinnen Chemie: DowDupont schreibt Milliarden ab DowDupont schreibt Milliarden auf Agrarsparte ab - Kurs bricht ein
    Vor dem Start des MotoGP am Sonntag, 21. Oktober 2018, versuchen sich die Motorradfahrer Takaaki Nakagami, Franco Morbidelli und der Moto3-Fahrer Jorge Martin am Mittwoch in Tokio beim Sumo-Ringen. Obwohl sie ihre Motorräder regelmässig an die Grenzen bringen, ist dies nicht so einfach mit den Sumo-Kämpfern.
    Radsport - Degenkolb-Sieg in Japan Hamilton mit "Kurzarbeit" zur Bestzeit im Regen Motorradfahrer touchiert Laster: Fahrer in Lebensgefahr
    Entzückende, tanzende Roboter sind an Messen immer ein Publikumsmagnet, so auch an der diesjährigen Technik-Messe CEATEC in Japan. In diesem Jahr stehlen ihnen aber auch andere Roboter die Show: vollautonome Aufräumroboter, die Spielzeug und andere Gegenstände schneller vom Boden heben als widerwillige Kinder.
    Radsport - Degenkolb-Sieg in Japan Medikamente: Inspiriert von Raupen: Roboter-Winzling könnte Medizin revolutionieren Umfrage: Menschen rechnen mit Robotertechnik in der Pflege

    Create Account



    Log In Your Account