CDU-Generalsekretär Hagel kritisiert Seehofer vor Bayern-Wahl

By t-online
2018.10.12. 17:52
16
(Vote: 0)

Kurz vor der Landtagswahl in Bayern hat der Generalsekretär der Südwest-CDU, Manuel Hagel, das Verhalten von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) als schädlich für die CSU kritisiert. "Wenn man glaubt, was die Demoskopen sagen, hat Horst Seehofer in den letzten Wochen sicherlich keinen besonders



t-online - CDU-Generalsekretär Hagel kritisiert Seehofer vor Bayern-Wahl
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Angesichts der schlechten Umfragewerte für die CDU vor der Landtagswahl in Hessen setzt Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) verstärkt darauf, vor einem Linksbündnis zu warnen.
Coveris verstärkt das Führungsteam 
Hardware-Nachrüstungen: Bouffier scheitert mit Diesel-Initiative an den Autoländern und der FDP 
Elefantenrunde in heißer Wahlkampfphase 

Vor dem Start der Koalitionsverhandlungen in Bayern hat der CDU-Politiker Norbert Röttgen den Umgang der Schwesterpartei CSU mit dem Ausgang der Landtagswahl kritisiert. "Wenn man nach einem solchen Wahlausgang signalisiert, im Kern ändert sich bei uns nichts, dann ist das keine Therapie", sagte der
Wölfe sind Thema im Bundesrat 
Wuppertaler Rat: CDU kündigt Zusammenarbeit mit SPD auf 
SPD-Fraktionsvize kritisiert Bouffier-Aussagen zu Diesel 

Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) soll heute zum neuen Vorsitzenden der CDU Saar gewählt werden. Er folgt auf Annegret Kramp-Karrenbauer (56), die ihren Landesvorsitz nach mehr als sieben Jahren abgibt. Die Wahl von Hans gilt als sicher: Der 40-Jährige wurde im Frühjahr bereits vom Lande
«Hirntheater» über Angst und Akzeptanz bei Alzheimer 
Wuppertaler Rat: CDU kündigt Zusammenarbeit mit SPD auf 
Hans ist schon Profi beim Windelwechseln 

Auch nach der Bayern-Wahl bewegt sich nichts in Berlin. Bleibt der Politikwechsel aber aus, sterben die Volksparteien.
CDU-Politiker Röttgen kritisiert CSU-Umgang mit Wahldebakel 
Beobachtung: Bayerische AfD-Abgeordnete vom Verfassungsschutz beobachtet 
Beat Villiger nimmt Wahl an 

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier will die schwarz-grüne Landesregierung fortsetzen. Doch vor der Wahl kommende Woche zeichnet sich dafür keine Mehrheit mehr ab.
Landtagswahl Hessen: Die wichtigsten Fragen und Antworten 
Trend-Umfrage: SBI mobilisiert viele Gegner 
Trend-Umfrage: Selbstbestimmungs-Initiative hat viele Gegner 

Dreizehn Jahre lang machten CDU und SPD gemeinsame Sache im Rat der Stadt. Jetzt möchte die CDU andere Wege gehen. Schuld sei vor allem Andreas Mucke.  Das war’s. Nach 13 Jahren ist nun Schluss zwischen der CDU und SPD – zumindest im Rat der Stadt Wuppertal. Die CDU will es
"Die Taten zählen": SPD auf neuem Russland-Kurs 
Union und SPD erreichen neue Tiefswerte 
Schwach wie nie zuvor: Union und SPD auf Umfrage-Tiefstständen 

Kurz vor der Landtagswahl liegen die Grünen laut "Politbarometer" zwei Prozentpunkte vor der SPD. Die Parteien der großen Koalition müssen ähnlich herbe Verluste wie in Bayern hinnehmen. Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Hessen befinden sich die Grünen einer neuen Umfrage zufolge auch dort im H
Landtagswahl Hessen: Die wichtigsten Fragen und Antworten 
Union und SPD erreichen neue Tiefswerte 
Schwach wie nie zuvor: Union und SPD auf Umfrage-Tiefstständen 

SPD-Bundestagsfraktionsvize Sören Bartol hat kritisch auf Aussagen von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) zum möglichen Einsatz öffentlicher Gelder für Diesel-Nachrüstungen reagiert. Bartol sagte der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag in Berlin: "Der Vorschlag von CDU-Ministerpräsid
Linken-Chefin: Kipping gegen VW-Rabatt-Programm zur Diesel-Verschrottung 
Bouffier setzt im hessischen Wahlkampf verstärkt auf Warnung vor Linksbündnis 
Hardware-Nachrüstungen: Bouffier scheitert mit Diesel-Initiative an den Autoländern und der FDP 

Kurz vor der Landtagswahl liegen die Grünen laut "Politbarometer" zwei Prozentpunkte vor der SPD. Die Parteien der großen Koalition müssen ähnlich herbe Verluste wie in Bayern hinnehmen. Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Hessen befinden sich die Grünen einer neuen Umfrage zufolge auch dort im H
Landtagswahl Hessen: Die wichtigsten Fragen und Antworten 
Union und SPD erreichen neue Tiefswerte 
Schwach wie nie zuvor: Union und SPD auf Umfrage-Tiefstständen 

Kurz vor der Landtagswahl liegen die Grünen laut "Politbarometer" zwei Prozentpunkte vor der SPD. Die Parteien der großen Koalition müssen ähnlich herbe Verluste wie in Bayern hinnehmen. Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Hessen befinden sich die Grünen einer neuen Umfrage zufolge auch dort im H
Landtagswahl Hessen: Die wichtigsten Fragen und Antworten 
Union und SPD erreichen neue Tiefswerte 
Schwach wie nie zuvor: Union und SPD auf Umfrage-Tiefstständen 

Von Stefan Lange BERLIN (Dow Jones)--Nach dem Wahl-Debakel in Bayern droht der Union in Hessen kommende Woche die nächste Klatsche. Laut ZDF-Politbarometer vom Donnerstag kommt die CDU nur noch auf 26 Prozent - ein Verlust von 12 Punkten im Vergleich zur hessischen Landtagswahl 2013. Die CDU läge damit immer noch
Landtagswahl Hessen: Die wichtigsten Fragen und Antworten 
Union und SPD erreichen neue Tiefswerte 
Schwach wie nie zuvor: Union und SPD auf Umfrage-Tiefstständen 

Berlin (dpa) - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, hat die landesweite Legalisierung von Marihuana in Kanada kritisiert. Dies sei "eine Kapitulation" und ein Schritt in die falsche Richtung, sagte die CSU-Politikerin. Sie verwies darauf, dass Cannabis mit dem Stoff von vor 20
Zwei Tage nach Legalisierung: Kanada gehen die Hasch-Vorräte aus 
in Kanada - Cannabis-Läden gehen schon die Vorräte aus 
Legalisierung: Kanada gehen die Cannabis-Vorräte aus 

Die Grünen sind vor der Hessen-Wahl weiter im Umfrage-Höhenflug. Und könnten laut „Politbarometer“ sogar mit Linken und SPD regieren!Foto: Arne Dedert / dpa
Landtagswahl Hessen: Die wichtigsten Fragen und Antworten 
Trend-Umfrage: SBI mobilisiert viele Gegner 
Trend-Umfrage: Selbstbestimmungs-Initiative hat viele Gegner 

Die Berliner CDU hat der rot-rot-grünen Koalition vorgeworfen, Diesel-Fahrverbote aus ideologischen Gründen zu befördern, statt zu versuchen, sie zu verhindern. "Für Sie ist ein Auto erst sauber, wenn sein Fahrer zu Fuß geht", sagte CDU-Fraktionschef Burkard Dregger am Donnerstag im Abgeordnetenhaus
Rot-weiß - FC Bayern-Fan-Kolumne: Kovac sollte den Löw machen und zwei etablierte Stars auf die Bank setzen 
Hessen-Wahl: Grün-Rot-Rot - Alternative oder Katastrophe? 
Bouffier setzt im hessischen Wahlkampf verstärkt auf Warnung vor Linksbündnis 

Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Hessen befinden sich die Grünen einer neuen Umfrage zufolge auch dort im Höhenflug, während CDU und SPD mit massiven Stimmenverlusten rechnen müssen. Selbst ein grüner Ministerpräsident ist möglich.
Trend-Umfrage: SBI mobilisiert viele Gegner 
Trend-Umfrage: Selbstbestimmungs-Initiative hat viele Gegner 
Hessen-Wahl: Grün-Rot-Rot - Alternative oder Katastrophe? 

CDU-Regierungschef Bouffier und sein SPD-Herausforderer Schäfer-Gümbel liefern sich ein lebhaftes TV-Duell vor der Hessen-Wahl. Harte Angriffe aber bleiben aus – vielleicht braucht man nach der Wahl einander. Dass die Landtagswahl in Hessen derart in den Fokus geraten würde, hätten vor einem halben
Landtagswahl Hessen: Die wichtigsten Fragen und Antworten 
Hessen-Wahl: Grün-Rot-Rot - Alternative oder Katastrophe? 
Bouffier setzt im hessischen Wahlkampf verstärkt auf Warnung vor Linksbündnis 

Vor der Wahl in Hessen haben sich Ministerpräsident Bouffier und SPD-Herausforderer Schäfer-Gümbel zum TV-Duell getroffen. Es war ein lebhafter Schlagabtausch. Wer punktete bei welchen Themen?
Hessen-Wahl: Grün-Rot-Rot - Alternative oder Katastrophe? 
Polit-Professorin bei „Illner“ - »Verliert die CDU Hessen, wackelt die Kanzlerin 
Die Hessen kommen - und es wird spannend: 22 % für ... 

Beim einzigen TV-Duell vor der hessischen Landtagswahl liefern sich die beiden Spitzenkandidaten von SPD und CDU einen lebhaften Schlagabtausch. Trotzdem wahren sie die Form. Angesichts der jüngsten Umfrageergebnisse hat das einen guten Grund.
Landtagswahl Hessen: Die wichtigsten Fragen und Antworten 
Kirchenvorstand: Protestanten haben die Wahl 
Hessen-Wahl: Grün-Rot-Rot - Alternative oder Katastrophe? 

CDU-Landesgeneralsekretär Manuel Hagel hält der AfD vor, sich nicht von radikalen Politikern in ihren Reihen trennen zu wollen. "Die AfD braucht sie. Die AfD will sie", sagte Hagel am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Er bezog sich auf den neuen Anlauf der AfD, den Stuttgarter Land
"Maybrit Illner": Habeck und Dobrindt im Clinch: Grünen-Chef zwingt CSU-Politiker, sich klar von der AfD abzugrenzen 
"Maybrit Illner": Habeck und Dobrindt im Clinch: Grünen-Chef zwingt CSU-Politiker, sich klar von AfD abzugrenzen 
Aras empfängt AfD-Spitze: Keine inhaltliche Einigung 

Wolfgang Schäuble sah kurz vor der Bayern-Wahl die Kanzlerin geschwächt und schloss ihren Rückzug nicht aus. Das sorgt nun für Ärger mit Horst Seehofer. Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat einem Medienbericht zufolge Aussagen von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble zur Stellung von Kanzlerin An
Merkel sieht in Europa-Asien-Gipfel "wichtiges Signal" für freien Welthandel 
Europa-Asien-Gipfel wird in Brüssel fortgesetzt 
Polit-Professorin bei „Illner“ - »Verliert die CDU Hessen, wackelt die Kanzlerin 

Wie geht es nach der Landtagswahl in Bayern mit der SPD weiter? Generalsekretär Klingbeil wertet den Absturz von SPD und CSU in der Wählergunst als "klares Signal an die Bundespolitik". Die Menschen seien mit der Leistungen der großen Koalition "nicht zufrieden".
Merkel sieht in Europa-Asien-Gipfel "wichtiges Signal" für freien Welthandel 
Koalitionsgespräche in Bayern: Freie Wähler - bald gebunden? 
Bayern-Wahl: Politiker-Mikado 

Create Account



Log In Your Account