29 Millionen Facebook-Konten gehackt

By tagesanzeiger_digital
2018.10.12. 19:10
13
(Vote: 0)

Eine kürzlich bekanntgewordene Sicherheitslücke ist im grossen Stil ausgenützt worden. Sie konnten offenbar persönliche Konten übernehmen.



tagesanzeiger_digital - 29 Millionen Facebook-Konten gehackt
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
New York - Facebook vermutet hinter dem jüngst bekanntgewordenen Hacker-Angriff auf rund 30 Millionen Nutzer laut einem Zeitungsbericht Internet-Kriminelle und nicht Geheimdienste. Nach bisheriger Einschätzung des Online-Netzwerks seien die Angreifer darauf aus gewesen, Geld mit betrügerischer Werbung zu machen, schrieb das «Wall Street Journal» unter Berufung auf informierte Personen. Die
Facebook sieht offenbar Kriminelle und nicht Geheimdienst hinter Hack 
Nach diversen Skandalen: Facebook-Aktionäre wollen Mark Zuckerberg stürzen 
Facebook Watch: Facebook zeigt jetzt kostenlos Serien, doch für deutsche Nutzer gibt es ein Problem 

NEW YORK (awp international) - Facebook vermutet hinter dem jüngst bekanntgewordenen Hacker-Angriff auf rund 30 Millionen Nutzer laut einem Zeitungsbericht Internet-Kriminelle und nicht Geheimdienste. Nach bisheriger Einschätzung des Online-Netzwerks seien die Angreifer darauf aus gewesen, Geld mit betrügerischer Werbung zu machen, schrieb das...
Die Spione aus dem Aquarium – das verbirgt sich hinter dem russischen Geheimdienst 
Geheimdienst-Experte zum Fall Khashoggi: «Die Kaufkraft der Saudis ist ein Schutzschild» 
Zeitung: Facebook sieht Kriminelle hinter Hack 

Mark Zuckerberg soll als Facebook-CEO verschwinden. Das haben am Mittwoch mehrere staatliche Facebook-Anleger gefordert. Der Antrag wird voraussichtlich an der Generalversammlung im Mai 2019 zur Abstimmung kommen.
Le vrai visage de ben Salmane 
"The Voice" 2018: Mark Forsters vergiftetes Friedensangebot an Yvonne Catterfeld 
Investoren wollen Macht von Facebook-Chef Zuckerberg begrenzen 

Facebook steigt mit seinem Angebot "Facebook Watch" in den Serienmarkt ein. Die erste Eigenproduktion "Sorry For Your Loss" kann sich durchaus sehen lassen. Für deutsche Nutzer gibt es aber einen großen Haken.
Haben die Kölner 1968 verschlafen? 
Wegen eines Baufehlers in der Moschee: Muslime beteten 37 Jahre lang in die falsche Richtung 
Video: Facebook will Fake News zurückdrängen 

Create Account



Log In Your Account